Die NEUN Schriftrollen

In diesem Film wird uns gezeigt, wie und was mit uns passiert, bis wir den Weg gehen, den wir gehen sollen weil es unser Weg ist.

Daher habe ich diese neun Schritte aus dem Abspann des Films abgeschrieben, da ich es für sehr wertvoll halte.

Energie mit den Händen fühlen

Hier habe ich mal eine kleine Übung für euch, für die die noch nie Energie mit den Händen gespürt haben, bzw. noch nie mit den Händen geheilt haben. (zumindest nicht bewusst)

 

Suche dir einen ruhigen Platz um nicht abgelenkt zu werden und setze dich bequem hin. Atme 3-5 mal tief ein und aus, damit du innerlich zur Ruhe kommst.

 

Dann halte deine Handinnenflächen in einem Abstand von ca. 5 cm ausinander vor dir. Dabei ist es egal ob die Hände übereinander oder neben einander sind.

 

Atme dabei ganz ruhig weiter und warte in dieser Position bis du eine unsichtbare Energie (leichter Druck) zwischen den Händen spürst. Dies kann unterschiedlich lange dauern, da jeder von uns anders empfänglich ist.

 

Um es dir zu Beginn einfacher zu machen, kannst du dabei auch deine Augen schließen, so bist du von deiner Umgebung nicht abgelenkt.

 

Du brauchst sonst nichts weiter zu tun, als die Energie fließen zu lassen und so wirst du diese dann fühlen.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen.

Lass los was Du nicht halten kannst

 

 

Ein geliebter Mensch, er ging einst fort und seine Seele ist nun an einem wundervollen Ort.

 

Sei nicht so traurig, sagt sie Dir,

wann immer Du willst bin ich bei Dir.

Hör` nur gut zu und sei ganz still,

dann wirst Du wissen, was ich Dir sagen will.

 

Ich bin bei Dir für alle Zeit.......

Du wirst es spüren, wenn Dein Herz dafür ist bereit.

 

Und eines Tages wirst Du es seh`n,

dann werden wir zusammen

Hand in Hand nach "Hause" gehen.

Leuchtend ist die Kraft in Dir

Wenn Du nicht weißt wer Du bist und auch wo Dein Zuhause ist.

Alles ist fremd und Du fühlst Dich so allein, Dir fehlt alles um glücklich zu sein?

 

Dann horche in Dich hinein.

 

Tief in Dir drin, da brennt ein Licht das Dir sagt: fürchte Dich nicht!

 

Hol mich hervor und gib mir Raum und Zeit, dann bekommst Du die Kraft für die Ewigkeit.

Und nun wirst Du wissen, wer Du bist, so daß Du nichts mehr vermisst.....

Erkenne Dich

Bist auch Du immer und immer wieder bereit, für andere und ihre Bedürfnisse da zu sein? Opferst Du Dich selbst bedinngungslos für andere auf? Gibst Du alles von Dir, bis Du selber irgendwann erschöpft bist? Wie wurde es Dir gedankt?

 

Dann stelle ich DIR jetzt diese Frage: Wann hast DU das letzte mal an DICH und nur an DICH gedacht?

 

Es hat nichts mit Egoismus zu tun, an sich selber zu denken und etwas für sich selber zu tun. Und wenn es einfach nur mal das faulenzen auf der Couch ist und sich seinen Träumen hinzugeben.

 

 

Du bist nicht hier auf der Welt

um zu sein, wie andere Dich gerne hätten......

 

DU darfst erkennen,

das DU für DICH wichtig bist!

 

Darum nimm Dir Zeit für Dich,

denn niemand benötigt Dich

so dringend wie Du!

 

Wenn Du dies für Dich anerkennst und auch nutzt, wirst Du sehen, dann ist es auch wieder wundervoll und viel leichter für andere da zu sein.

Speisekarte für die Seele

Heute habe ich diese wundervolle Speisekarte im Internet gefunden.

 

Schau sie Dir ganz in Ruhe an und dann entscheide Dich, was Du heute am liebsten davon haben/machen möchtest.

 

Überlege nicht mit Deinem Kopf, sondern fühle in Dich hinein und lass Dein Herz, Deine Seele entscheiden. Und denke nicht, ich möchte das alles......alles auf einmal, das wäre doch zuviel. Denn es ist wie bei einem schönen Essen im Restaurant, da bestellst Du ja auch nicht die kompletten Gerichte auf einmal.

Jeden Tag etwas neues aussuchen, das ist doch viel schöner und leichter 

 

Das Licht in Dir

Die Essenz des Lebens

Seelenanteile

Seelenanteile

 

Wir haben ja alle viele Seelenanteile in uns, nur ist es uns nicht wirklich bewusst, welche wir im Einzelnen in uns tragen. Es können spektakuläre (historisch wertvolle) Leben gewesen sein, oder auch ganz einfache normale Leben.

 

Mit Rückführungshypnosen, oder wie es bei mir geschah durch tiefe Meditationen, kann man in vorherige Leben eintauchen und sich diese Leben ansehen und fühlen. Es kann sehr berauschend und glückselig sein, aber auch traurig. Je nachdem, was in diesem Leben welches angesehen wird passiert ist.

Mich haben die Engel auf diese Reisen mitgenommen, um mir zu zeigen, WER ich einst war. (Nicht nur mein Seelenanteil allein)

 

Es ist ja bekannt, dass es in der Vergangenheit schon viele Menschen gab, die behauptet hatten, sie waren Cleopatra, oder Jesus.....

und leider wurden diese Menschen in die Psychiatrie eingewiesen und für unzurechnungs- fähig abgestempelt.

 

Doch bei ihnen war es ein Hilfeschrei der Seele, das zu offenbaren, was das menschliche Gehirn da noch nicht verstehen konnte.

 

Tatsächlich ist es aber so, dass sie alle recht hatten. Denn viele Seelenanteile waren einmal eine ganze Seele.

 

Ich trage einen Seelenanteil von Mutter Maria in mir.

 

Als ich dies erkennen durfte, war ich erst einmal erschrocken und fand mich nicht würdig genug. Ebenso konnte und wollte ich dies nicht glauben und akzeptieren.

 

Doch der liebe Gott und auch die Engel haben mit immer wieder gezeigt das es wahr ist. Die Segnungen, die mir zuteil geworden sind, waren mit das schönste, was ich erfahren durfte.

 

Inzwischen trage ich diesen, meinen Seelenanteil mit Stolz und Liebe. Er gehört zu mir....

 

Was daraus gelernt werden darf:

 

Wir dürfen nicht immer nur "ALTES" "loslassen"

Wir dürfen auch "ALTES" "zulassen"

 

Ich wünsche Dir einen lichtvollen Tag

 

Erinnerung

Maria Erscheinung im Oktober 2014

 

Im Oktober war es nun ein Jahr her, das mir Maria in meinem Wohnzimmer erschienen ist.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie perplex ich damals war und es garnicht glauben konnte, was ich da sah.

Seid dieser Zeit ist bei und mit mir sehr viel passiert und es hat sich vieles für mich getan und offenbart.

 

 

"Verliere nie Deinen Glauben,

höre stets auf Dein Herz.

lass Deine Liebe nie rauben,

dann ereilt Dich kein Schmerz"

 

Diesen Vierzeiler durfte ich empfangen um ihn Dir weiter zu geben.

Nach welcher Zeit  inkarniert eine Seele wieder

Hast Du Dich das auch schon so oft gefragt?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist doch etwas, was wir alle gerne wissen möchten. Immer wieder hören wir von jungen Seelen, reifen Seelen, alten Seelen und weisen Seelen.

Und warum überhaupt gibt es diese Unterschiede, wenn wir doch alle eins sind?

 

Das wir alle eins sind, ja das ist richtig. Doch haben unsere Seelen verschiedene Wege bei den einzelnen Inkarnationen genommen. So gibt es die Seelen, die hierher kamen um Ihren Auftrag zu erledigen. Sie haben dies gut gemacht und gemeistert. Immer und immer wieder jedes einzelne Leben von Ihnen war voller Hingabe und tiefer inniger Liebe, ausgerichtet auf sich selbst und zu Gott. Hier haben wir die weisen Seelen.

Die weisen Seelen waren schon tausende Male hier inkarniert. Jedesmal ein Stückchen mehr zu erfahren, zu lernen, zu heilen.

Diese Seelen inkarnieren in regelmäßigen Abständen von ca. 25 - 30 Jahre wieder.

 

Da denkt man sich direkt, das kann doch nicht sein. Die Seele muß sich doch von der vorherigen Inkarnation erstmal erholen.....

Nein, so ist es aber nicht. Das ist einfach nur "unser Menschliches denken"!!!

 

Auf dem Weg nach "Hause", also wenn der Körper verlassen wurde, schaut die Seele sich dieses Leben an. Sie erkennt, was ihr Auftrag war und sieht, was sie daraus gemacht und geschafft hat. Dieses erkennen, zeigt ihr auf, was unerledigt geblieben ist und was für die nächste Inkarnation wichtig ist.

 

Wenn sie dies erkannt und verinnerlicht hat, ist sie schon daheim...

Mit diesem Wissen aus ihrer vorherigen Inkarnation schaut sie sich dort oben schon wieder nach dem rechten Ort für sich um, um dann wiedergeboren zu werden.

Alls dies geschieht für die Seele, wie wir als Mensch sagen würden,

mit einem Wimpernschlag....

 

All das passiert ja in Lichtgeschwindigkeit und bei uns hier auf Erden sind dann diese 25- 30 Erdenjahre vorbei.

 

Diese Erkenntnis habe ich unter anderem während einer Heilung erfahren. Die Seele der Klientin ist im vorherigen Leben (durch einen tragischen Unfall, der nicht geplant war) viel zu früh nach Hause gegangen und kam dann nach nicht ganz 30 Jahren in das jetzige Leben.

 

Meine anschließende Frage an die geistige Welt, wie die Seele so schnell wieder inkarnieren konnte, bekam ich diese Antwort.

Es geht schneller als ihr euch das als Menschen denken oder vorstellen könnt.

 

Desweiteren bekam ich den Hinweis, das es bei einer Erdbestattung in der Regel ca. 25 Jahre dauert, bis der Körper sich komplett aufgelöst hat.

 

Dann gibt es für die Seele auch keinen weiteren Bezug mehr zu diesem Körper.

 

Auf meine Frage, wie es nach einer Feuerbestattung ist, habe ich noch keine Antwort erhalten.

 

Aber so sind unsere Lieben, auf alles geben sie uns nicht immer sofort eine Antwort... :-))

 

 

Dalai Lama:

Wir müssen unseren Geist zu einem scharfen Schwert schleifen,

um damit die Wurzel der Unwissenheit zu durchtrennen.